11 Minuten Lesezeit

Amazon Echo Plus 2. Generation im Test und Vergleich

Frühere Modelle des Amazon Echo Plus fanden viele Kunden unförmig und klotzig, doch mit dem neuen Amazon Echo Plus 2 ist dieses Problem behoben. Sowohl optisch, als auch in Hinsicht auf Funktionen hat sich der neue Amazon Echo Plus 2 verbessert. Zum Beispiel ist der neue Temperatur-Sensor eine praktische Erweiterung. Für Kunden, die den Echo Plus gerne als Smart Home-Zentrale einsetzten würden, ist der Amazon Echo Plus 2 auch bestens geeignet.

Amazon Echo Plus 2: Smarte Speaker mit dem gewissen Extra

Das Design des smarten Speakers hat sich radikal geändert (aus unserer Sicht zum Guten). Ähnelten vorherige Modelle des Amazon Echo Plus einer Röhre, so passt dieser Lautsprecher wegen seiner Stoffummantelung viel besser zur Wohnzimmereinrichtung. Zudem ist der Amazon Echo Plus 2 kleiner und rundlicher als seine Vorgänger. Zurzeit ist der Amazon Echo Plus 2 in den Farben Hellgrau, Anthrazit und Sandstein zu kaufen (Link zum Produkt auf Amazon.de). Unveränderte Aspekte sind die sieben Fernfeldmikrofone, die auf der Oberseite verbaut sind um Befehle aus allen Richtungen einzufangen.

Bedienelemente des intelligenten Hub-Lautsprechers

Auch die Bedientasten sind weiterhin oben auf dem Gerät, falls man doch mal manuell zum Beispiel die Lautstärke anpassen möchte.

Man findet nun vier Tasten: eine Aktionstaste, einen Mute-Taste (Mikrofon aus) und zwei Tasten für die Lautstärkeregelung. Mit der Betätigung der Mute-Taste wird Alexas Aufnahmefähigkeit ausgeschaltet und Alexa kann nun keinen Sprachbefehle folgen. Der Leuchtring zwischen der Gerätoberseite und des Lautsprechermantels leuchtet in diesem Fall rot.

Amazon-Echo-Plus-2-Funktionen

Anschlüsse

Im Bereich Anschlüsse war Amazon eher minimalistisch beim Amazon Echo Plus 2.  Der neue Amazon Echo Plus verfügt insgesamt über einen Stecker für die Stromversorgung und einen AUX-Ausgang, mit welchem man externe Lautsprecher anschließen kann. Dies ist jedoch auch durch das integrierte Bluetooth möglich.

Smart Home-Funktionen des Amazon Echo Plus 2

Ein ausschlaggebender Vorteil des Amazon Echo Plus 2 im Vergleich zu anderen Echo Produkten ist der integrierte Smart Home Hub. Geräte mit ZigBee-Funkstandard können nun direkt in Verbindung mit dem Amazon Echo Plus 2 gesteuert werden. Ein gutes Beispiel dafür sind die Philips Hue Leuchten. Allerdings haben Amazon Echo Plus 2 Nutzer den Nachteil, dass nur die Standardfunktionen für die Leuchten zur Verfügung stehen und jegliche Premium-Funktionen nur für firmeneigene ZigBee-Gateways oder via Firmware-Updates verfügbar sind. Auf der anderen Seite hat der im Amazon Echo Plus 2 intergierte ZigBee-Hub den Vorteil, dass er auch kurzzeitig ohne Internetverbindung funktioniert.

Eine weitere Erneuerung ist der integrierte Thermometer, welcher bei künftigen Alexa Routinen hilfreich sein könnte.

Besserer Sound dank 76-mm-Woofer

 Der Amazon Echo Plus 2 wurde von einem 63-mm-Woofer und einem 16-mm-Lautsprecher auf einen 76-mm-Woofer und einen 20-mm-Hochtonlautsprecher geupgradet, wodurch der erzeugte Sound viel besser ist als bei Vorgängern.

Audioqualität des Amazon Echo Plus 2

Im Vergleich mit früheren Modellen sind die Mitten und Bässe beim Amazon Echo Plus 2 stärker und verzerrungsfrei. Amazon Echo Plus 2 utilisiert Dolby-Technologie zur Rauschverminderung. Dolby kann aber nicht ausgeschaltet werden und nur durch die Equalizer-Funktion in der Alexa-App vermindert werden.

Amazon-Echo-Plus-2-Sound

Vollwertiger Stereosound und Multiroom

Darüber hinaus gibt es beim neuen Amazon Echo Plus 2 die Möglichkeit zwei Echo Plus 2 zu einem Stereo-Paar zusammenzuschließen, damit eine voluminösere Klangwiedergabe möglich ist, um auch größere Räume zu beschallen.  Vor allem die Bässe haben im Amazon Echo Plus 2 Test überzeugt.

Außerdem kann der Amazon Echo Plus 2 mühelos in eine Multiroom-Gruppe hinzugefügt werden. Wenn jedoch ein Amazon Echo Show 2 schon in der Gruppe vorhanden ist, kann nur Musik mithilfe des Amazon Streamingdienstes Amazon Music Unlimited wiedergegeben werden. Mit Spotify spielt dann nur das Amazon Echo Show 2 die Musik und nicht der Amazon Echo Plus 2. Aus unserer Sicht eine völlig sinnfreie Beschränkung. Hoffentlich besinnt sich Amazon hier bald.

Was kann man mit dem Amazon Echo Plus 2 alles machen?

Alexa hat fast unbegrenzte Möglichkeiten. Das Wetter, Nachrichten, Witze und To-Do-Listen sind einfach für Alexa zu meistern. Mithilfe der Alexa Skills (Extrafunktionen) kann man Alexa auch weiter personalisieren. Dann sind auch Funktionen wie Taschenrechner, Restauranttipps, interaktives Spielen und Musikstreaming verfügbar. Vor allem im Alltag können sich Alexa Skills als hilfreich erweisen.

Funktionen und Fähigkeiten von Amazon Alexa – Beispiele

  • Sicherheit: Alarmanlagen, Überwachungskameras und WLAN-Türschlösser können mit Alexa bedient werden
  • Organisation: Termine, Erinnerungen, Einkaufslisten und To-Do-Listen können erstellt werden. Per Drop In Funktionen können andere Besitzer von Echo Geräten oder Nutzer der Alexa App anrufen. Bald soll auch Skype verfügbar sein.
  • Haushalt: Lampen, Thermostate, Waschmaschinen, Saugroboter oder Mähroboter können bedient werden
  • Entertainment: Spiele-Skills, Fernseher, Musikstücke oder Hörbücher können eingeschaltet werden

Fazit Amazon Echo Plus 2: Potenzial zum Bestseller

Dank des neuen Subwoofers, des Hochtonlautsprechers und des Designs könnte der Amazon Echo Plus 2 zum neuen Echo-Bestseller werden. Aber als Einstiegsgerät für neue Smart Home-Besitzer eignet sich der Amazon Echo Plus 2 hervorragend, vor allem wegen der sehr guten Lautsprecherfunktion und der Thermostat-Funktion. Dennoch darf der Amazon Echo Plus 2 nicht mit professionellen Lautsprechern verglichen werden. Für das folgende Modell würden wir uns noch verbesserte ZigBee-Funktionen (Steuerung von Smart-Home-Geräten via Bluetooth) wünschen.

Vorteile im Vergleich zum Amazon Echo Plus (1. Generation)

  • Integrierter Smart Home Hub
  • VerbesserterSound: 76-mm-Woofer und 20-mm-Hochtonlautsprecher
  • Integriertes Thermometer

Nachteile im Vergleich zum Amazon Echo Plus (1. Generation)

  • Integrierter Hub nur für ZigBee-Geräte geeignet

Preise und Verfügbarkeit

Die unverbindliche Preisempfehlung von Amazon für den Echo Plus 2 ist 149,99 Euro. Der smarte Lautsprecher ist in den Farben Anthrazit-, Grau- oder Sandstein Stoff bei Amazon verfügbar.

 Technische Details

  • Größe: 14,8 x 9,9 x 9,9 cm
  • Gewicht: 780 g
  • 76-mm-Woofer und 20-mm-Hochtonlautsprecher
  • Duale Lautsprecher mit Dolby-Sound