Amazon-Alexa-Sicherheitscode
1 Minuten Lesezeit

Der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch an das unterhaltsame Alexa-Bestellungs-Missgeschick in den USA. Hier hatte ein Nachrichtensprecher im Fernsehen demonstriert, wie man mit dem Amazon Echo und Alexa ein Puppenhaus bestellen kann. Ungünstigerweise haben alle Echos brav mitgehört und die gleiche Bestellung bei amazon.com aufgebgeben.

Amazon hat nun gleich reagiert und bietet eine „zusätzliche“ (eigentlich die erste) Sicherheitsstufe an. Nun kann man unter Einstellungen > Spracheinkauf einen 4-stelligen Code eingeben, welcher vor jeder Bestellungs-Abwicklung abgefragt wird. Der Benutzer muss diesen dann sprechen/aufsagen um den Kauf zu bestätigen.

So geht’s zum Einrichten des Sicherheitscodes:

Alexa-App-EinstellungenAlexa-App-Sicherheits-Code Bestellungen

Während wahrscheinlich die wenigsten Amazon Echo Nutzer zu diesem Zeitpunkt bereits Bestellungen mit Hilfe von Alexa aufgeben, wird dies sicher in Zukunft eine bequeme und effektive Option für viele werden.

Abgesehen davon, ob es für euch in Frage kommt, per Alexa Bestellungen aufzugeben, richtet am besten zur Sicherheit kurz den Code ein, dauert keine 2 Minuten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.